Plötzlich Waldbesitzer

Geerbt, gekauft oder sonst wie erworben: Jährlich werden bundesweit 65  000 Menschen Waldbesitzer.

Allein in Nordrhein-Westfalen gibt es jedes Jahr etwa 7000 neue Waldbesitzer. Die Gründe, wie sie zu ihrem Wald kommen, sind sehr unterschiedlich: Einige von ihnen kaufen Wald, erben ihn oder bekommen den Wald im Rahmen der Hofübergabe überschrieben. Eines haben aber die meisten Neu-Waldbesitzer gemeinsam: Kaum jemand weiß, welche Rechte und Pflichten mit dem Waldbesitz einhergehen. Förster Friedrich Krächter von Wald und Holz NRW gibt deshalb einen Überblick.

Weiterlesen? Anmelden bitte!

Sie können diesen und viele weitere Inhalte sofort freischalten, wenn Sie sich einloggen! Noch kein Abonnent?

Sie sind bereits Abonnent?

Weiterlesen?

Sie können diesen und viele weitere Inhalte sofort freischalten! Jetzt zwei Monate kostenlos testen!

waldnews.de Abonnement abschließen!